Zauber müssen genutzt werden
Trainingstipps

 

Tipp-Übung macht den Meister!

Training bedeutet: durch regelmässiges Tun die Leistung steigern.

Im 10-Finger-Schreiben funktioniert die Geschwindigkeitssteigerung so:

  1. Schreibe unbedingt ohne auf die Tastatur zu schauen (blind): Decke die Tasten und  Hände mit einem Tuch ab. Das steigert die Konzentration und verhindert garantiert, dass Du mal “schummelst”.
     
  2. Stelle den zu tippenden Text senkrecht neben dem Monitor auf (oder nutze einen Blatthalter, der am Tisch oder Monitor-Gehäuse angebracht wird). So können die Augen entspannt den Text verfolgen und Du hast eine gesunde Körperhaltung.
     
  3. Lasse den abzutippenden Text nicht aus den Augen , so
    weisst Du immer welcher Text noch zu schreiben ist,
    bleibst Du in der richtigen Zeile,
    schreibst Du konzentriert und gleichmäßig.
     
  4. Stelle Dir einen Zeitmesser mit Klingelzeichen (Jogging-Uhr, Eierruhr) auf 11 Minuten und starte in aller Ruhe Dein 10-Finger-Tipp-Training. So schreib  10 Minuten, bis das Klingelzeichen das Tippen beendet.
    Stelle  die Uhr so hin, dass Du sie nicht sehen kannst oder decke die Uhr ab. So verhinderst Du die Blicke zur Uhr um zu sehen, wie lange es noch dauert.
     
  5. Zähle die getippte Zeichenmenge aus. Jedes Zeichen, dass mit der Umschalttaste (Shift) erstellt wird, zählt doppelt. Auch Leerzeichen, Absatzzeichen und Tabsprünge zählen. Tippfehler kosten  10 Zeichen Abzug.
    Hast Du Dich in den letzten 5 Worten vor dem Klingelzeichen vertippt? Diese Fehler zählen nicht. Die Anschläge darfst Du komplett mitzählen.
    Teile  die Anschlagsmenge durch 10 und Du hast Deine Minuten-Schreibleistung.
    Danach fragen Arbeitgeber und Lehrer.

    Profi-Schreibprogramme helfen Dir die Anschläge auszuzählen:
    Text komplett markieren (schwärzen),
    Microsoft®Word 2003 und früher: Menü: EXTRAS > Wörter zählen .
    Word 2007 / 2010 /2013 : Multifunktionsleiste ”ÜBERPRÜFEN” > Gruppe “Dokumentprüfung” > das kleine Symbol mit ABC und 123 = “Wörter zählen”
    OpenOffice/Writer: Menü EXTRAS > Wörter zählen
    Mac-Word: Menü DATEI > Eigenschaften > Statistik
    LibreOffice: Menü DATEI > Eigenschaften > Statistik

Wie Du Deine Leistung genau bewerten kannst liest Du auf der Seite “Tipp-Leistung” in Deinem Trainingsheft, dass Du im Seminar erhalten hast.
Die Geschwindigkeit steigerst Du auch sehr gut über das 10-Finger-Schreiben mit Musik.

Tipps zur Schreib-Sicherheit:

  • Schreibe mehrmals den gleichen Text , so gewinnst Du mehr Schreibsicherheit.
    Dir fällt eine Buchstabenfolge schwer? Trainiere diese, indem Du mehrmals hintereinander die Buchstabenfolge tippst. Nun schreibe Worte mit diesen Buchstabenfolgen. Anschließend kombiniere diese Worte.

    Ein Beispiel: Sytsem (statt System):
    system system system system system system ....
    System System System Systemaufteilung Systemaufteilung Systemaufteilung Fingersystem Fingersystem Fingersystem
    10 Fingersystem 10 Fingersystem 10 Fingersystem Systemparameter Systemparameter Systemparameter Zehnfingersystem Zehnfingersystem Zehnfingersystem
    ritter magic typing, ein System mit dem man das 10-Finger-System erlernen kann.

    Speichere Deinen Text oder drucke ihn aus und schreibe ihn am nächsten Tag noch einmal ab. Tue dies jeden Tag bis Du feststellst, dass Dir die Buchstabenfolge jetzt leicht schreiben kannst. Dann ist Dein Training beendet.
     
  • Trainiere  auf Zeit - aber wisse: Es ist wichtiger, richtig zu schreiben, auch wenn dies nur langsam geht. So sparst Du die Korrekturzeit ein.
     
  • Wenn Du normal arbeitest (also nicht trainierst ), schreibe den Text einfach ab, ohne ihn zu korrigieren. Für die Korrektur haben professionelle Textverarbeitungsprogramme Rechtschreibprüfungen , die wesentlich zuverlässiger den Text kontrollieren als wir das während der Erstellung tun können.
    Wisse immer: Gleichmäßig schreiben und schnell und vor allem fehlerfrei - bringt Dich auf Leistung. Korrekturen unterbrechen den Schreibfluss - Du verlierst Zeit.

Tipps zu technischen Einstellung an der Textverarbeitungssoftware oder der Hardware (Deinem Computer, Laptop, Tastatur):

Professionelle Texterfassungsprogramme wie Microsoft(R) Word(TM), OpenOffice Writer und andere haben viele Funktionen, die helfen, Fehler zu entdecken oder automatisch korrigieren. Ein Touchpad (Mouse-Ersatz bei mobilen Computern) kann am Anfang beim Tippen sehr stören. Wie man sich gegen diese Helfer und Störungen “wehrt” erfährst Du auf unserer Technik-Seite.

Tastenmagier StartmonitorAls Fusca hattest Du viele magische Wesen und Gegenstände, die Dir bei Deinen Abenteuern halfen. Auch Du hast einen Trainingspartner!
Auf der Webseite von ritter magic typing kannst Du die Tipptrainingssoftware Der Tastenmagier® herunterladen. Direktzugang unter  www.tastenmagier.de
In Deinem Übungsheft, das Du im Kurs benutzt hast, steht auf der Innenseite des Heftrückens der Lizenzschlüssel für Dein Programm.
Diese Software übernimmt die Zeitmessung, Auswertung der Schreibleistung und Fehlerbewertung für Dich.

Um nur diesen Text auszudrucken , markiere bitte ein Wort und drücke dann die Tasten Strg + P.